lit.COLOGNE

Seit gestern läuft in Köln zum 14. Mal die lit.COLOGNE- ein internationales Literaturfest, auf dem es immer sehr schöne Veranstaltungen gibt! Bis zum 22.3 geben zahlreiche Autoren Interviews, halten Lesungen ab- da ist sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei. In den vergangenen Jahren war ich immer auf mindestens einem Event- und auch diesmal darf ich natürlich nicht fehlen. Am Samstag werde ich dem britischen Musiker Frank Turner lauschen, wenn er über die Kunst des Songwritings spricht und hoffentlich auch das ein oder andere Mal zur Gitarre greift 😉

Für alle aus dem Großraum Köln, die am Wochenende auch leider nicht auf die Leipziger Buchmesse können, findet sich ja eventuell hier noch was Schönes! Einige Karten gibt es noch!

Das Programm findet ihr hier: http://www.lit-cologne.de/startseite/

Termine!

Am Donnerstag, den 28. November gibt es wieder eine Buchverkostung in der Buchhandlung Langen in Langenfeld! Einlass ist um 19:00 Uhr- es werden sicherlich auch dieses Mal viele schöne Bücher aus unterschiedlichen Genres vorgestellt! Ich werde mir das nicht entgehen lassen und mir dort neue Anregungen für mein Bücherregal holen 🙂 Ihr dürft gespannt sein!

Infos findet ihr auch hier:

http://langen.shop-asp.de/shop/action/mymagazine/52206/veranstaltungen.html?aUrl=90007532

Wine & Crime

Heute um 19:00 Uhr habe ich mich gemeinsam mit einer Freundin zum zweiten Mal in die Buchhandlung Langen nach Langenfeld begeben. Der Abend stand unter dem Motto „Wine & Crime“- uns erwartete also eine Mischung aus vorgestellter Kriminalliteratur und leckeren Weinen, die vom „Weinhaus am Markt“ präsentiert wurden. Auf den Stühlen lag wieder die obligatorische Liste inklusive Stift, damit man sich zu jedem Buch auch fleißig Notizen machen konnte. Die Buchhandlung war schnell gefüllt, so dass die Buchhändlerinnen und die Herrschaften aus dem Weinhaus vor einer dankbaren und erwartungsvollen Zuhörerschaft standen. Es ist wirklich schön zu sehen, dass solche Veranstaltungen so gut besucht sind- die Meisten scheinen eine direkt erhaltene Empfehlung wohl doch noch zu schätzen 🙂

Die vorgestellten Krimis möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. An dieser Stelle sei gesagt, dass ich mir heute KEIN Buch gekauft habe. Angesprochen haben mich zwar wieder mal so einige, aber mein SuB wächst hier fleißig weiter an und schreit danach abgearbeitet zu werden…

Hier also die Bücher:

1)     „Die Eistoten“ von Christian Buder (12,99 €)

2)     „Stirb mein Prinz“ von Tania Carver (14,99 €)

3)     „Schwarzlicht“ von Horst Eckert (19,95 €)

> ein politischer Düsseldorf-Krimi

4)     „Gone Girl“ von Gillian Flynn (16,99 €)

> ein spannender Krimi ohne Leiche

5)     „Wo die Angst ist“ von Dinah Golch (14,99 €)

6)     „Ghostman“ von Roger Hobbs (14,99 €)

> laut der Buchhändlerin handelt es sich hier um eine temporeiche Mischung aus James Bond und Ocean’s Eleven!

7)     „Silo“ von Hugh Howey (19,99 €)

> ein Krimi, eingebettet in eine Zukunftsvision; der erste Teil einer Reihe!

8)     „Im Schatten der Pineta“ von Marco Malvaldi (8,99 €)

> Tatort Italien

9)     „Der Verrat“ von Val McDermid (19,99 €)

10)   „Tabu“ von Ferdinand von Schirach (17,99 €)

Vielleicht ist ja für den Ein oder Anderen Krimifan was dabei 🙂

Termine!

Im Oktober gibt es wieder eine nette Veranstaltung in der Buchhandlung Langen in Langenfeld, über die ich euch hiermit informieren möchte. Das letzte Mal gab es dort ja eine sogenannte Buchverkostung, die mir sehr gut gefallen hat. Dort wurden ganz verschiedene Bücher aus unterschiedlichen Genres vorgestellt.

Die kommende Veranstaltung nennt sich Wine & Crime und findet am Donnerstag, den 10. Oktober ab 19:00 Uhr in der Buchhandlung statt. Gemeinsam mit einem Weinhaus werden leckere Weine und spannende Krimis vorgestellt- ich werde da sein und davon berichten 🙂

Termine!

Gestern habe ich mir im aktuellen Bücher-Magazin mal die Termine rund um das Thema Buch durchgelesen und dachte mir, dass da für den Ein oder Anderen vielleicht im September  was dabei ist:

Bad Berleburg: 20. Berleburger Literaturpflaster (9. September bis 18. November)

http://www.literaturpflaster.com

Bremen: Prime Time – Crime Time: 16. Bremer Krimifestival (12. bis 26. September)

http://www.primetime-crimetime.de

Niedersachsen: Literaturfest Niedersachsen (12. bis 29. September)

http://www.literaturfest-niedersachsen.de

Jena: Thüringer Buchtage (13./14. September)

http://www.boersenverein-sasathue.de

Hall (A): Sprachsalz – 11- Internationale Tiroler Literaturtage (13. bis 15. September)

http://www.sprachsalz.com

Landkreis Vulkaneifel: Tatort Eifel (13. bis 22. September)

http://www.tatort-eifel.de

Rheingau: WeinLese 2013 – Rheingau Literatur Festival (19. bis 29. September)

http://www.rheingau-musik-festival.de

Harz: Mordsharz – das 3. Harzer Krimifestival (20. bis 24. September)

http://www.mordsharz-festival.de

Paleochora/Kreta (GR): 1. Deutsch-Griechisches Lesefestival (20. bis 24. September)

http://www.lesefestivalkreta.wordpress.com

 

Düsseldorfer Literaturtage

Da habe ich doch grade eine Veranstaltung gefunden, von der es sich hier zu erzählen lohnt! Heute starten nämlich in Düsseldorf die „Düsseldorfer Literaturtage“.

Vom 11.- 23. Juni gibt es dort zahlreiche Veranstaltungen, wie z.B. Lesungen oder Poetry-Slams, die Interessierte besuchen können! Witzig finde ich beispielsweise die Krimi- Lesung von Brigitte Glaser, die in einem Speisewagen der 60er Jahre stattfindet oder eine Fahrt mit dem Literaturschiff, auf dem man sowohl literarisch, als auch musikalisch unterhalten wird. Wer von euch noch nie auf einem Poetry-Slam war, dem sei gesagt: So etwas sollte man mal besucht haben;-) Und im Rahmen der Literaturtage bieten sich hier gleich mehrere Möglichkeiten!

Das Kernstück des Events ist der Bücherbummel auf der Kö, bei dem sich vom 13.- 16. Juni viele Verlage und Buchhändler entlang des Kö-Grabens präsentieren.

Wer also Lust und Zeit hat, der kann sich hier über das komplette Programm informieren:

http://www.duesseldorfer-literaturtage.de