Ars vivendi spezial: Türchen #1

Hallo meine Lieben! Na, schon das erste Türchen geöffnet? Ich habe gestern Abend einen wundervollen Adventskalender von meinem herzallerliebsten Mann bekommen, der nicht nur meine tägliche Dosis Schokolade für die nächsten 24 Tage enthält, sondern auch noch jeden Morgen mit einem schönen Zitat wartet. Und da ich euch im letzten Jahr auch an meinem Adventskalender habe teilhaben lassen, versuche ich es diesmal erneut und bin gespannt, ob ich es tatsächlich jeden Tag schaffe. Ich bin optimistisch 😉 Ihr dürft natürlich gerne ein paar Gedanken zum jeweiligen Zitat in den Kommentaren loswerden, wenn ihr mögt 🙂 Ich freue mich über etwas Aktivität und Austausch! Es geht los mit einem Zitat von Hazreti Ali:

„Glaube an dein Glück, so wirst du es erlangen!“

Das ist wohl was für die Optimisten unter uns, hm? Einen schönen Tag euch!

Advertisements

Ars vivendi *spezial* – Mein Adventskalender: Türchen #25

Ja, ihr lest richtig 🙂 Überraschung! Mein Adventskalender hat tatsächlich 25 Türchen, und so beenden wir dieses kleine Spielchen mit einem Wort, welches sich jeder zu Herzen nehmen sollte 🙂 Nennt 3 Dinge, die euch dazu einfallen!

*Zeit*

„Haben wir das Gefühl,

unsere Zeit nicht zu verschwenden,

dann haben wir allen Grund zur Freude.“

Dalai Lama

In diesem Sinne wünsche ich euch allen frohe Weihnachten und hoffe, dass jeder die Möglichkeit hat, sich diese Tage so zu gestalten wie er es sich wünscht 🙂

Ars vivendi *spezial* – Mein Adventskalender: Türchen #24

Es ist soweit 🙂 Das Türchen mit der bedeutungsträchtigen Zahl 24 ist an der Reihe und bringt ein schönes Wort mit sich! Nennt drei Dinge, die euch dazu einfallen 🙂

*Inspiration*

„Die Inspiration existiert,

aber sie muss sich bei der Arbeit finden.“

Pablo Picasso

Ars vivendi *spezial* – Mein Adventskalender: Türchen #19

Heute bin ich besonders gespannt, welche 3 Assoziationen euch zu dem Wort, welches auf meinem Adventskalendertürchen steht, einfallen; in meinem Kopf ist grade nämlich nur ein großes Fragezeichen, weil mir spontan gar nicht wirklich was einfällt…

*Güte*

„Güte ist gereifte Dankbarkeit.“

Peter Horton