Team-Lese-Challenge 2018

Ein frohes neues Jahr meine lieben Leseratten 🙂 Auch 2018 soll nicht beginnen, ohne dass ich wieder eine Team-Lese-Challenge starte! Fleißige Leser wissen bereits was das ist- und auch wenn die aktive Beteiligung sich in der Vergangenheit auf 2 Teams beschränkt hat, gebe ich die Hoffnung nicht auf und versuche euch weiter zum Mitmachen zu motivieren. Die bisherigen Teilnehmer, die mir allesamt persönlich bekannt sind, finden diese Challenge nämlich immer sehr schön, da man viele Bücher liest, die man sonst wahrscheinlich nie gelesen hätte. In diesem Jahr werde ich allerdings ein paar Regeln ändern bzw. anpassen, da sich trotz hoher Lesemotivation abzeichnet, dass das Pensum an Büchern (leider) nicht ganz in unser aller Alltag passt. Und wer weiß- vielleicht findet sich durch diese kleinen Anpassungen das ein oder andere zusätzliche Team ein…ich bin gespannt!

Worum geht es?

Ihr entscheidet euch zunächst, ob euer Team aus 2 oder aus 3 Personen bestehen soll. Es sollten Personen sein, die ihr persönlich kennt und ab und an auch zu Gesicht bekommt, da dies im Rahmen der Challenge notwendig ist. Über das Jahr verteilt sollt ihr nun verschiedene Bücher lesen, die in von mir ausgewählte Kategorien passen müssen. Jedes Teammitglied muss jedes Buch gelesen haben. Aber: Jedes Buch darf physisch nur 1x existieren und muss von Teammitglied zu Teammitglied nach Beendigung weitergereicht werden (E-Books fallen also weg). Das jeweils nächste Buch im Rahmen der Challenge darf immer erst dann begonnen werden, wenn alle Teammitglieder das vorherige gelesen haben. Und: Niemand aus dem Team darf eines der Bücher bereits kennen!

Besteht euer Team aus 3 Personen, müsst ihr 7 Bücher lesen, um die Challenge erfolgreich zu beenden. Ein 2-er Team muss 9 Bücher bewältigen. Ich liste euch 9 Kategorien auf; ein 3-er Team sucht sich 7 davon aus, ein 2-er Team muss alle abarbeiten!

Erfüllt ein Buch mehrere Kriterien, dann müsst ihr euch natürlich für eine entscheiden. Am Ende des Jahres müssen es in jedem Fall 7 bzw. 9 Bücher sein, die jeder aus dem Team der Reihe nach gelesen hat. Alles klar?

Auch in diesem Jahr findet ihr rechts in der Sidebar eine zur Challenge passende Kategorie mit dem Namen „Team-Lese-Challenge 2018“. Dort findet ihr also künftig alle Einträge rund um die Challenge und könnt dort euren Fortschritt posten, sobald eine Kategorie erfolgreich im Team abgearbeitet wurde. So habt ihr und auch ich einen schönen Überblick über die gelesenen Bücher- und vielleicht findet sich die ein oder andere Inspiration in Sachen Lesefutter 🙂

Und hier sind die Kategorien für 2018:

1 Im Februar finden in Südkorea die olympischen Winterspiele statt. Lest ein Buch, auf dessen Cover ein Wintersportgerät zu sehen ist.

2 Lest ein grünes Buch.

3 Lest ein Buch, dessen Autor den Vornamen eines eurer Gruppenmitglieder hat.

4 Fragt ein Familienmitglied, welches Buch es zuletzt gelesen hat. Dieses Buch müsst ihr lesen. (Ihr dürft nur eine Person fragen. Nur, wenn ein Teammitglied das entsprechende Buch bereits kennt, dürft ihr eine weitere Person fragen.)

5 Der Todestag Enid Blytons jährt sich am 28. November zum 50. Mal. Lest ein Buch von ihr.

Georgien ist in diesem Land das Gastland der Frankfurter Buchmesse. Ihr dürft wählen: Lest ein Buch eines georgischen Autors oder ein Buch, auf dessen Cover ein Weinglas oder eine Weinflasche zu sehen ist (denn Georgien gilt als die Heimat des Weines)!

Lest ein Buch, in dessen Titel sich eine Zahl befindet.

8 Lest einen Inselroman.

9 Lest einen Reisebericht.

Das wären sie also- die Kategorien, die euch und mich durch das Jahr 2018 begleiten werden. Mal sehen, welche Bücher sie füllen werden 🙂 Sucht euch euer Leseteam zusammen, denkt euch einen Namen aus und meldet euch über die Kommentarfunktion an- dann kann es schon losgehen…

Ich wünsche euch viel Spaß!

Advertisements

Team-Lese-Challenge 2016

Ein neues Jahr, eine neue Team-Lese-Challenge 🙂 2015 haben zwar nur zwei Teams mitgemacht, aber beide haben alle Kategorien erfolgreich und zeitgerecht abgearbeitet! An dieser Stelle eine Runde *KONFETTI* ! Und wie bereits im Jahr davor waren alle Beteiligten der Meinung, dass diese Challenge durchaus bereichernd ist und Spaß macht. Denn zum Einen liest man viele Bücher, die man vielleicht sonst nicht in die Hand nehmen würde, zum Anderen trifft man sich zur Buchübergabe immer wieder mit seinen Teammitgliedern- ein kleiner sozialer Aspekt, der ebenfalls von allen sehr positiv empfunden wurde. Aber für alle, die in den letzten Jahren noch nichts von dieser Challenge mitbekommen haben und nur Bahnhof verstehen- hier eine kleine Einführung 😉

Achtung an alle alten Hasen: Es gibt eine Änderung!!!

Worum geht es?

Ihr stellt ein Team von exakt 3 Personen zusammen (das wäre auch schon die Änderung). Es sollten Personen sein, die ihr persönlich kennt und ab und an auch zu Gesicht bekommt, da dies im Rahmen der Challenge notwendig ist. Über das Jahr verteilt sollt ihr nun 8 Bücher lesen, die in von mir ausgewählte Kategorien passen müssen. Jedes Teammitglied muss jedes Buch gelesen haben. Aber: Jedes Buch darf physisch nur 1x existieren und muss von Teammitglied zu Teammitglied nach Beendigung weitergereicht werden (E-Books fallen also weg). Das jeweils nächste Buch im Rahmen der Challenge darf immer erst dann begonnen werden, wenn alle Teammitglieder das Vorherige gelesen haben.

Erfüllt ein Buch mehrere Kriterien, dann müsst ihr euch natürlich für eine entscheiden. Am Ende des Jahres müssen es in jedem Fall 8 Bücher sein, die jeder aus dem Team der Reihe nach gelesen hat. Klar soweit?

Damit es für euch und auch für mich übersichtlicher wird, welches Team mit welchem Buch fertig ist, habe ich nun eine neue Kategorie mit dem Namen „Team-Lese-Challenge 2016“ erstellt. Wenn ihr also euren Blick nach rechts auf die Sidebar richtet und unter Kategorien „Team-Lese-Challenge 2016“ auswählt, findet ihr zukünftig alle entsprechenden Einträge dort und könnt euren Fortschritt posten, sobald eine Kategorie erfolgreich im Team abgearbeitet wurde.

Kommen wir nun zu den Kategorien für dieses Jahr:

  1. Lest eine Trilogie (praktisch- oder? 3 Bücher mit 1 Kategorie abgearbeitet 😉 )
  2. Lest ein Buch von Astrid Lindgren
  3. Das Gastland der Frankfurter Buchmesse in diesem Jahr sind die Niederlande und Flandern! Lest ein Buch, auf dessen Cover etwas typisch niederländisches zu sehen ist! (z.B. Käse, Tulpen, Windmühlen… ihr wisst schon)
  4. Spaziert in eine Buchhandlung eures Vertrauens und lasst euch von der Buchhändlerin oder dem Buchhändler ein Taschenbuch empfehlen (ihr dürft keine Vorlieben oder Wünsche äußern, sondern sollt das nehmen, was sie euch in die Hand drücken)
  5. Lest ein Buch, auf dessen Cover (mindestens) ein Tier ist
  6. Lest eine (Auto-)Biographie

Da hätten wir sie also. Ich bin gespannt, ob sich ein paar lesewillige Teams finden, die ihr Glück versuchen wollen! Es gibt nichts zu gewinnen (außer dem tollen Gefühl, es geschafft zu haben) und nichts zu verlieren. Meldet euch mit einem Teamnamen als Kommentar auf diesen Post an und postet auch hier eure Lesefortschritte! Ein Einstieg ist jederzeit möglich- bis zum 31.12.2016 habt ihr Zeit, die 8 Bücher aus 6 Kategorien zu bewältigen! In diesem Sinne: Los geht’s 🙂