Rezension: „Tatort Amper- ein Krimi aus dem Dachauer Moos“ von Ruth M. Fuchs

Heute melde ich mich nach langer Pause mal wieder, um euch das neueste Werk der lieben Ruth M. Fuchs vorzustellen. Mir gefallen ihre Bücher ja immer sehr, so dass ich auch dieses Mal gespannt war, was mich erwartet. Mein Lesetempo ist aktuell zwar entsetzlich langsam, aber irgendwie hat man ja so auch länger was von einem Buch 😉 Auf jeden Fall lieben Dank für das Rezensionsexemplar!

Als Annamirl Hofstetter mit ihren Hunden in den Dauchauer Amperauen spazieren geht, entdeckt sie plötzlich zwei Leichen. Erschreckenderweise ist einer der zwei Toten der Mann ihres Patenkindes Monika, so dass Annamirl natürlich ein persönliches Interesse an der Aufklärung des Verbrechens hat. Pflichtbewusst informiert sie umgehend die Polizei und trifft auch dort wieder auf ein bekanntes Gesicht: Patrick, ihr ehemaliger Schüler, ist gemeinsam mit Kommissar Auerbach dem Fall zugeteilt. Diese Verbindung nutzt Annamirl aus, um sich selbst ein wenig als Ermittlerin zu üben. Immerhin hat sie zahlreiche Krimis gelesen und weiß, wie eine Ermittlung so abläuft und auf was es zu achten gilt- und vielleicht muss man der Polizei ja ein wenig auf die Sprünge helfen…

Bereits nach den ersten Seiten konnte ich mir ein Schmunzeln nicht verkneifen. Eine ältere Dame, die sich in die Polizeiarbeit einmischt und den Fall am liebsten auf eigene Faust lösen möchte? Wenn man die anderen Bücher von Ruth M. Fuchs kennt und um ihre Liebe zu Agatha Christie weiß, dann ahnt man schnell, wo die Reise hingeht und welche Romanfigur hier als Patin zur Verfügung stand: Miss Jane Marple höchstpersönlich. Der Fall und die Figuren sind gut konstruiert, der Schreibstil wie immer sehr angenehm, so dass hier kurzweilige Lesestunden für alle Fans regionaler Krimis warten. Alle, die in Dachau oder Umgebung beheimatet sind, finden sicherlich Bekanntes beim Lesen wieder. Und ganz nebenbei beschäftigt man sich mit der bayrischen Mundart- und was soll ich sagen? Mein Bayrisch wird immer besser 😉

Auf einen Blick:

„Tatort Amper: ein Krimi aus dem Dachauer Moos“ von Ruth M. Fuchs

Verlag: Raposa Verlag

Seiten: 352

ISBN-10: 3947832001

ISBN-13: 978-3947832002

Preis: 9,99 € (Taschenbuch) / 4,99 € (Kindle)

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s