Blogger schenken Lesefreude 2017

Es ist mal wieder soweit! Meine lieben Lesefreunde da draußen: Einen fröhlichen Welttag des Buches wünsche ich euch 🙂 Und was wäre dieser Tag, gäbe es da nicht auch in diesem Jahr wieder die schöne Aktion „Blogger schenken Lesefreude“. Fleißige Leser wissen, dass ich mittlerweile das 3. Mal mit dabei bin- und daher seid ihr sicher schon gespannt, was ich in diesem Jahr für euch bereit halte. Nachdem im letzten Jahr dazu aufgerufen wurde, Aktionen zu starten, die #Lesefreude vermitteln ohne dabei zwingend Bücher zu verlosen (bei mir gab es die schöne Aktion „Lieblingsmenschen & Lieblingsbücher“ – lest doch mal rein 🙂 ), heißt das Motto für 2017: „Back to the roots“! Es soll und darf also fleißig verlost werden, was das Zeug hält. Also bin ich diese Woche in die Buchhandlung meines Vertrauens spaziert und habe mal geschaut, was ich denn für euch aussuchen könnte. Klar war sofort, dass es irgendetwas sommerliches sein soll-quasi für die bald bevorstehenden Urlaubsmonate, in denen man sicherlich den ein oder anderen Schmöker gut gebrauchen kann. Und da ist mir ein Buch aufgefallen, welches ich selbst zwar noch nicht gelesen, aber aufgrund der Inhaltsangabe bereits einer Freundin empfohlen habe! Und hier ist er also- der Gewinn der diesjährigen Aktion „Blogger schenken Lesefreude“ :

Quelle: Amazon.de

„Fünf am Meer“ von Emma Sternberg ist es geworden! Findet ihr nicht auch, dass das Cover gute Laune macht und nach Urlaub, Sommer und Sonne aussieht? Ganz meine Meinung 😉 Und nun kommen wir zur wichtigsten Frage: Was müsst ihr machen, um eine Chance auf den Gewinn zu bekommen? Ist gar nicht weiter schwer, lest euch die Aufgabe sowie die folgenden Teilnahmebedingungen einfach gut (!) durch und schwupps, seid ihr schon im Lostopf!

Was muss ich machen?

Ganz einfach 😉 Um das Buch „Fünf am Meer“ von Emma Sternberg zu gewinnen, müsst ihr mir einfach verraten, welches Buch euer aktuelles Lesehighlight im Jahr 2017 ist! Wenn ihr das über die Kommentarfunktion erledigt habt (beachtet bitte, dass ich Kommentare erst freischalten muss), sendet ihr außerdem eine Email mit dem Betreff „Lesefreude 2017“ an ywolf@gmx.net und teilt mir auf diesem Weg euren Namen und eure Adresse mit.

Um eure Gewinnchancen zu erhöhen (Achtung, was Neues 😉 ), könnt ihr außerdem ein Foto eures Bücherregals oder eures liebsten Leseortes auf meiner Facebookseite www.facebook.com/leseeule2709 posten. In diesem Fall wandert euer Name ein zweites Mal in den Lostopf und der Gewinn rückt noch ein bisschen näher. Mehr als 2 Lose sind nicht möglich. Über Likes und neue Follower freue ich mich natürlich, diese sind im Rahmen des Gewinnspiels aber nicht notwendig.

Teilnahmebedingungen:

♦ Mitmachen kann jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist.

♦ Der Wohnort des Teilnehmers muss in Europa liegen.

♦ Start des Gewinnspiels ist Sonntag, der 23. April 2017 (ab Veröffentlichung des Beitrags) ; Ende ist Montag, der 24. April 2017, 23:59 Uhr.

♦ Der Teilnehmer muss mindestens die oben aufgeführte Frage über die Kommentarfunktion beantworten und eine Email mit dem Betreff „Lesefreude 2017“ an ywolf@gmx.net senden, in welcher Name und Anschrift des Teilnehmers stehen. Nur, wenn dies erfüllt ist, kommt ihr in den Lostopf. Das gilt auch für Teilnehmer, die ich evtl. persönlich kenne und/ oder die bereits an einem Gewinnspiel von mir teilgenommen haben. Durch die Teilnahme an meiner Facebook-Aktion kann lediglich ein zusätzliches Los erworben werden, um die eigenen Gewinnchancen zu erhöhen.

♦ Eure Daten werden nur im Rahmen des Gewinnspieles genutzt und im Anschluss an dieses wieder gelöscht.

♦ Ich übernehme keine Haftung, falls der Gewinn auf dem Postweg verloren gehen sollten.

♦ Eine Barauszahlung ist nicht möglich.

♦ Es entscheidet das Los :-)

 

Na dann, meine Lieben! Ich würde sagen: Es geht los! Mal sehen, was heute so passiert 🙂 Viel Glück!

 

Advertisements

31 Gedanken zu “Blogger schenken Lesefreude 2017

  1. Mein Lesehighlight ist „Blood & Ink“ von Stephen Davies. Ein richtig tolles Jugendbuch, das bisher unangefochten meine aktuelle Nummer eins ist. Lesen! 🙂 Spannend vor allem durch die Hauptcharaktere und ihre konträren Ansichten, wobei sie sich immer irgendwo und irgendwie treffen.

    • Der Autor kommt mir bekannt vor, ich kann mich aber täuschen. Auch das werde ich mal googeln… ohje… so viele Bücher, so wenig Zeit 😉 Schön, dass du mitmachst!

  2. Hallo,

    mein Lesehighlight des Jahres 2017 ist bis jetzt „Das Geheimnis der Madame Yin“ von Nathan Winters aus des Pro Talk Verlag. Ein historischer Krimi im London 1877, mit zwei ganz eigenen Protagonisten, die aber ab und zu ziemlich anstrengend sein können.

    Viele Grüße
    Beluri

  3. Lone Wolf – jodi picoult – ein wahnsinnig tolles und vor allem mitreißendes Buch!
    Der Schreibstil nimmt einen mit und lässt einen in der Geschichte versinken. 🙂

  4. Mein Lesehighlight 2017 war bisher ‚Selfies‘ von Jussi Adler Olsen. Und es hat gute Chancen, es auch zu bleiben. 🙂

  5. Liebe Yvonne,

    da starte ich doch direkt mal meinen „Rückbesuch“ bei Dir 🙂
    Das ist witzig, denn dieses Buch steht schon eine ganze Weile auf meiner Wunschliste. Ich habe es letztes Jahr einmal an eine Freundin zum Geburtstag verschenkt, weil mich nicht nur der Klappentext, sondern auch das Cover total fasziniert hat. Es ist so schön bunt und so sommerlich.
    Ganz lieben Dank für diese tolle Chance hier zum Welttag des Buches.

    Mein Lesehighlight bisher dieses Jahr war Götterfunke und auch Brausepulver.

    Liebe Grüße
    Lagoona

  6. Hallo und vielen Dank für diese großartige Aktion und das tolle Gewinnspiel. Sehr gerne mache ich mit und versuche mein Glück.

    Mein bisheriges Buchhighlight in diesem Jahr war „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“. Ich bin ein großer Fan von JK Rowling und habe mich sehr darüber gefreut, dass es aus ihrer Welt der Zauberer neuen Lesestoff gibt. Mir haben Buch und Film sehr gut gefallen und ich kann sie ruhigen Gewissens weiterempfehlen.

    Einen wunderbaren Welttag des Buches und viele liebe Grüße
    Katja

  7. Hallo und danke für die tolle Aktion..

    Meine Lesehighlight ist das Buch “ Immer wieder im Sommer“ von Katharina Herzog.

    “ Fünf am Meer “ interessiert mich auch sehr..Ich habe die Leseprobe gelesen.
    LG Mandy

  8. Mein Highlight war Benedict Wells Ende der Einsamkeit – ein tolles Buch, vor allem wenn man bedenkt, wie jung der Autor noch ist.

  9. Hallöchen!

    mein absolutes Lesehighlight 2017 war bisher Sebastian Fitzek – Acht Nacht. Er schafft es immer wieder so spannend zu schreien, dass ich das Buch praktisch nicht aus der hand legen kann..

    LG Anne

    PB: Mail ist unterwegs

  10. Huhu, danke für das tolle Gewinnspiel! Mein bisheriges Highlight war „Secrets in the mist“ von Anna Lee Huber. Ein bisschen Geheimnis, ein bisschen Grusel und ein Schuss Liebe … 😉

  11. Ein ganz tolles Buch 🙂 Da ich die Geschichte bereits kenne, nehme ich nicht teil, aber ich wollte nicht ohne Kommentar verschwinden. Mir hat es übrigens so gut gefallen, dass ich heute das Hörbuch dazu verlose, aber ich mache Dir keine Konkurrenz damit, da es eine Sonderverlosung ist, die an bestimmte Bedingungen geknüpft wird 😉

    Viel Erfolg und LG
    Daggi

    • Danke für’s Vorbeischauen! Achja, selbst wenn du auch das Buch verlosen würdest- das wäre ja nur von Vorteil für alle diejenigen, die es gerne gewinnen möchten 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s