Ars vivendi spezial: Türchen #4

Einen fröhlichen Barbara-Tag und dazu einen schönen zweiten Advent wünsche ich euch! Traditionell stellt man heute Barbara-Zweige in die Vase, die dann an Heilig Abend blühen sollen. Mein Versuch, gestern eben solche Zweige zu besorgen ist kläglich gescheitert, weil ich in 2 Geschäften leider kein Glück hatte. Vielleicht krieg ich ja nochwas…

Aber nun gibt es erstmal ein weiteres Zitat für euch- und zwar von Dschalal ad-Din Muhammad Rumi:

„Ohne die Liebe ist jedes Opfer Last, jede Musik nur Geräusch, und jeder Tanz macht Mühe.“

Hach 😉 Was sind eure Gedanken dazu?

Advertisements

2 Gedanken zu “Ars vivendi spezial: Türchen #4

  1. Als Barbara kenne ich den Brauch natürlich – aber ausschließlich mit Kirschzweigen 🙂

    Das Zitat… schön. Es stimmt. Was aber nicht heißt, dass man ohne liebenden Partner nur Last und Mühe hat…. man kann auch die Musik lieben, das Tanzen lieben, sich selbst lieben 🙂 Dir auch einen schönen Barbaratagadventssonntag 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s