Lieblingsmenschen & Lieblingsbücher: Tag 7, Teil 2

blogger2015-300x156

Jetzt ist es schon soweit. Im letzten Beitrag meiner Aktion „Lieblingsmenschen & Lieblingsbücher“ erfahren wir etwas über Sarahs Lieblingsbuch aus ihrer Kindheit. Ich bedanke mich an dieser Stelle natürlich bei allen Lieblingsmenschen, dass sie mitgemacht und dafür gesorgt haben, dass diese Woche durch ihre Buchtipps so bunt und abwechslungsreich geworden ist 🙂 Schön war’s!

Welches Buch aus Deiner Kindheit ist Dir in besonderer Erinnerung geblieben?

„Nero Corleone“ von Elke Heidenreich war als Kind mein Lieblingsbuch.

Worum geht es in dem Buch?

Der junge Kater Nero weiß, wie er sich auf dem Bauernhof durchsetzen muss und sorgt dort gerne für Unruhe. Als er bemerkt, dass man bei den Urlaubern Isolde und Robert immer etwas Leckeres zu essen bekommt und man sich sogar auf das weiche Sofa legen darf, wickelt er vor allem die gutmütige Isolde um die Pfote. Es kommt wie es kommen muss, Isolde sorgt dafür, dass Nero gemeinsam mit seiner etwas dusseligen Schwester Rosa von dem italienischen Bauernhof in das schöne Köln ziehen darf. Dort lebt er das Leben einer Hauskatze, sein neues Revier aber immer fest im Blick.

Warum magst oder mochtest Du es?

Ich mochte Katzen, daher gab es ein Grundinteresse für die Hauptfigur. An Nero mochte ich, dass er ganz schon gerissen war, und obwohl er sich von Isolde und Robert ziemlich hat verwöhnen lassen, steckte immer etwas von einem „wilden“ Bauernhofkater in ihm. Er war oft etwas großspurig, hatte aber das Herz am rechten Fleck. Auf seine Schwester und seine liebste Besitzerin ließ er jedenfalls nichts kommen.

Außerdem haben mir schon damals die Zeichnungen gefallen, mit denen das Buch illustriert wurde.

Besitzt Du es noch?

Aber klar! Es steht in meinem Bücherregal neben meinen anderen Kinderbüchern.

Für wen könnte es interessant sein?

Für Kinder, die Tiergeschichten mögen und wenn wir ehrlich sind, welches Kind mag die nicht?! Also korrigiere ich: Für Kinder. 🙂 Da es doch relativ viel Text ist, würde ich es ab dem Grundschulalter empfehlen.

Nero Corleone- den kennen wohl die Meisten 🙂 Könnte ich auch nochmal lesen, wobei ich das Buch gar nicht besitze. So, ihr Lieben. Nun gibt es noch kurze Infos zum Buch und dann ist „Lieblingsmenschen & Lieblingsbücher“ vorbei. Ich hoffe, der Ein oder Andere hat in dieser Woche ein Buch entdeckt, was ihn zum Lesen animiert hat, denn #Lesefreude zu verschenken, das war ja das Ziel der ganzen Sache. Vielleicht fällt mir bald noch eine schöne Aktion ein. Ich sag mal so: Bestimmt 😉

Auf einen Blick:

Quelle: Amazon (c) tv

Quelle: Amazon
(c) tv

„Nero Corleone“ von Elke Heidenreich

Verlag: dtv

Seiten: 88

ISBN-10: 3423625082

ISBN-13: 978-3423625081

Preis: 13,90 € (Gebunden) / 8,95 € (Taschenbuch)

Advertisements

Ein Gedanke zu “Lieblingsmenschen & Lieblingsbücher: Tag 7, Teil 2

  1. Ich hab gerne mitgelesen und fand sie schön, die Aktion 🙂

    Nero Corleone ist fein, den hab ich auch daheim! Und einen passenden, kleinen Kuli (den ich mal suchen muss!) und ein Notizbüchlein ❤

    Liebe Grüße und Danke für die schöne Idee!

    Bine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s