Ars vivendi *spezial*: Mein Adventskalender- Türchen #1

Hallo ihr Lieben!

Als ich gestern mit dem Text für meine Kolumne beschäftigt war, hatte ich eine Idee. Und zwar möchte ich euch ein wenig an meinem Adventskalender teilhaben lassen (mittlerweile ist ein zweiter hinzugekommen- jippie 🙂 ). Besagter Kalender trägt den schönen Namen Chocolosophy; auf jedem Türchen steht ein Wort, das also per se schonmal zum Nachdenken anregt. Öffnet man dann dieses Türchen, so findet man neben einer kleinen Tafel Schokolade (die war sehr lecker…) einen passenden Spruch. Sind alle Türchen geöffnet, kann man die 24 Sprüche in 2-facher Ausfertigung sogar entnehmen und damit spielen- ich schätze mal, es ist ein Memory.

Ich werde euch also in den kommenden Tagen immer das jeweilige Wort verraten, welches auf meinem Türchen stand sowie den passenden Spruch. Und damit mal ein bisschen mehr Leben hier einkehrt (ich weiß, dass viele hier mitlesen, aber sich nicht zum aktiven Verfassen von Beiträgen hinreißen lassen 😀 ), möchte ich, dass ihr 3 Dinge nennt, die euch ganz spontan zu dem genannten Begriff einfallen. Eine Freude für jeden Psychologen 😉 Ob ihr das als Kommentar unter dem Beitrag, bei Facebook oder Twitter macht, sei euch überlassen- es geht los mit Türchen #1:

 

*LIEBE*

„Die Liebe ist ein Stoff, den die Natur gewebt

und die Fantasie bestickt hat.“

Voltaire

 

Advertisements

7 Gedanken zu “Ars vivendi *spezial*: Mein Adventskalender- Türchen #1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s