Leseeindruck: „Die Lebenden und die Toten“ von Nele Neuhaus

Es ist soweit! Alle Nele Neuhaus- Fans dürfen sich freuen, denn am 10. Oktober erscheint der neue Teil rund um Oliver von Bodenstein und Pia Kirchhoff! Soeben habe ich auf www.vorablesen.de eine Leseprobe verschlungen und einen Leseeindruck verfasst, den ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte 🙂 Drückt mir die Daumen, dass ich ein Exemplar gewinne!!!

Und hier mein Leseeindruck:

Endlich gibt es eine Fortsetzung, in der das beliebte Ermittlerduo Bodenstein und Kirchhoff wieder im Einsatz ist.
Eines Morgens wird eine ältere Dame, die sich auf einem Spaziergang mit ihrem Hund befindet, von einem Schützen aus einiger Entfernung heraus erschossen. Ein Radfahrer sieht den Zusammenbruch der Frau und benachrichtigt umgehend die Polizei. Da das K11 aufgrund einer Krankheits- und Urlaubswelle unterbesetzt ist, bittet Oliver von Bodenstein seine Kollegin Pia Kirchhoff einzuspringen. Trotz offiziellem Urlaub und bevorstehender Kreuzfahrt fährt Pia also zum Tatort und macht sich ein Bild von der dortigen Situation. Nach einigen Erkundungen in der Nachbarschaft stellt sich heraus, dass es sich bei der Toten um die Besitzerin eines Blumenladens handelt- doch warum musste die Frau sterben? Mit dieser Frage wird sich Oliver von Bodenstein in den nächsten Tagen ausgiebig und vor allen Dingen alleine beschäftigen müssen- denn seine sehr geschätzte Kollegin verabschiedet sich in den geplanten Urlaub. Doch Pia scheint den neuen Mordfall nicht so einfach aus dem Kopf bekommen zu können…

Bereits mit den ersten Sätze der Leseprobe taucht man in die bereits bekannte und vertraute Welt des Ermittlerduos ein und möchte am Liebsten gleich das ganze Buch zur Hand haben, um weiterlesen zu können. Mit Leichtigkeit schafft es Nele Neuhaus ein weiteres Mal, bereits auf den ersten Seiten eine solide Grundspannung zu erzeugen, die auch dieses Buch sicherlich zu einem richtigen Schmöker macht. Auch das Privatleben Kirchhoffs und Bodensteins wird natürlich weitererzählt, so dass man sich auch hier auf neue Entwicklungen aus dem Taunus freuen darf! Schade, dass die Leseprobe nach 31 Seiten schon zu Ende ist… 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s