Rezension: „Die Landkarte der Liebe“ von Lucy Clarke

Dieses Buch habe ich Anfang des Jahres von einer Patientin geschenkt bekommen. Nachdem ich es nun gelesen habe, kann ich euch sagen: Man sollte sich nicht von dem etwas schnulzig anmutenden Cover in Kombination mit dem Titel beeinflussen lassen, denn hier verbirgt sich ein absoluter Lesetipp!

Aus dem Nichts heraus erhält Katie die erschreckende Nachricht, dass ihre Schwester Mia in Bali von einer Klippe gestürzt und nun tot ist. Als wäre das nicht schon schlimm genug, sind sich die ermittelnden Behörden einig, dass es Selbstmord war. Alles, was Katie von ihrer Schwester bleibt, ist ihr Rucksack, der ein Tagebuch enthält, in welchem Mia sämtliche Stationen ihrer Weltreise ausführlich beschrieben hat und der zermürbende Gedanke, dass Mias Tat etwas mit dem immer schlechter werdenden Verhältnis zu ihr zu tun hatte. Kurzerhand beschließt Katie, mit Hilfe von Mias Tagebuch, die gleiche Reise zu absolvieren und so vielleicht am Ende verstehen zu können, was ihre Schwester zu einer solchen Tat bewogen hat. Was Katie auf dieser intensiven Reise alles erfahren und erleben wird, kann sie zu Beginn ihres Vorhabens noch nicht ahnen…

„Die Landkarte der Liebe“ ist ein wirklich wundervoller Roman, der mich sehr bewegt hat. Die Geschichte zweier Schwestern, die sich als Kinder so nah standen und sich dann, trotz physischer Nähe, immer mehr entfremdet haben, ist Mal etwas völlig anderes als das, was ich in letzter Zeit gelesen habe. Mias Tat und die Frage nach dem „Warum“ begleiten den Leser die ganze Geschichte über und lassen die Seiten, welche mit einer sehr bildhaften und lebendigen Sprache gefüllt sind, nur so dahinfliegen. Die Kapitel sind abwechselnd aus Katies und Mias Sicht geschildert, so dass Mias damalige Erlebnisse und Katies Reise regelrecht ineinander verwoben sind. Auf diese Weise weiß man als Leser immer nur soviel wie auch Katie bereits erfahren hat, und taucht nach und nach in Mias Gedankenwelt ein. Es gibt viele Überraschungen und Wendungen, die man so nicht erwartet hätte und die das Buch bis zur letzten Seite spannend halten. Wer sich also gemeinsam mit Katie auf die Reise nach Bali machen möchte, der erhält mit „Die Landkarte der Liebe“ eine wirklich tragische, aber wundervolle Geschichte, die sicherlich ihre Spuren hinterlassen und zum Nachdenken anregen wird.

Bewertung: 5 von 5 Eulen

Auf einen Blick:

„Die Landkarte der Liebe“ von Lucy Clarke (2012)

Verlag: Piper

ISBN-10: 3492300855

ISBN-13: 978-3492300858

Seiten: 352

Preis: 9,99 € (Taschenbuch) / 8,49 € (Kindle)

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s