Rezension: „Die Rache trägt Prada- Der Teufel kehrt zurück“ von Lauren Weisberger

Bei diesem Buch handelt es sich um die Fortsetzung des Romans „Der Teufel trägt Prada“, welches viele von euch sicherlich in der Filmversion mit Meryl Streep und Anne Hathaway kennen. Auch ich habe den Vorgänger lediglich als Film kennengelernt- was meiner Meinung nach auch vollkommen ausreicht, um die Grundlagen für den zweiten Teil zu kennen!

Mittlerweile sind 10 Jahre vergangen, seitdem Andrea Sachs ihre Assistentinnenstelle bei dem Modemagazin Runway und somit bei der berühmt berüchtigten Miranda Priestly aufgegeben hat. In der Zwischenzeit ist ihre damalige Erzfeindin Emily zu ihrer besten Freundin und Geschäftspartnerin geworden, mit der sie gemeinsam ein überaus erfolgreiches Hochzeitsmagazin auf die Beine gestellt hat. Alles könnte so schön laufen: Andrea steht kurz vor ihrer Hochzeit mit dem charmanten und gutaussehenden Unternehmer Max Harrison, beruflich läuft es großartig… doch bereits am Hochzeitstag legen sich die ersten Schatten über Andreas Glück. Als dann auch noch Miranda Priestly wieder auf der Bildfläche erscheint, entwickelt sich die Lage für Andrea allmählich zum Albtraum. Ihre Ehe, ihre Freundschaft und Geschäftsbeziehung mit Emily- alles scheint auf einmal aus den Fugen zu geraten…

„Die Rache trägt Prada“ ist ein Roman mit durchaus angenehmen Schreibstil, der sich wirklich locker und leicht lesen lässt. Leider führt der Titel des Buches meiner Meinung nach dazu, dass man gleich zu Beginn eine bestimmte Erwartungshaltung entwickelt: Man möchte es wieder mit dieser biestigen und unmöglichen Person Miranda Priestly zu tun bekommen- und zwar nicht nur am Rande, sondern hauptsächlich. Diese Erwartung wird aber nicht erfüllt, denn Hauptthema ist eher das Leben Andreas mit allen beruflichen und privaten Facetten. Miranda spielt zwar im Hintergrund einen durchaus wichtigen Part, taucht jedoch erst verhältnismäßig spät auf und wirkt auf mich fast schon wie eine Nebenrolle. Aufgrund der Titelwahl des Buches finde ich das eher schade. Auch hatte ich immer wieder das Gefühl, dass einige Handlungsstränge auf Teufel komm raus dramatisiert werden, um den Verlauf der Geschichte dann am Ende in einer bestimmte Richtung laufen lassen zu können. Wenn es behutsam geschieht, ist das ja im Normalfall auch kein Problem. In diesem Fall habe ich mich beim Lesen aber immer wieder bei Gedanken ertappt wie z.B.: „Also jetzt reagiert sie aber hoffnungslos übertrieben.“ Meistens kann ich die Figuren in den Büchern, die ich lese, einfach so akzeptieren wie sie sind; hier war ich schlichtweg oft nicht einverstanden mit einigen Verläufen. Am Ende gibt es dann nochmal einige Wendungen, mit denen man nicht unbedingt gerechnet hat. Möglicherweise gibt es Leser, die das Ende schön finden- ich war am Schluss allerdings echt sauer auf Andrea und ihre Entscheidungen 😉

Kann ich das Buch weiterempfehlen? Auch, wenn mein Fazit einiges an Kritik beinhaltet, so muss ich doch sagen, dass ich das Buch ganz nett fand, weil Lauren Weisberger ihr Handwerk durchaus beherrscht und man gleich in den Fluss der Story gerät.

Meine Bewertung: 3 von 5 Eulen

 

Auf einen Blick:

„Die Rache trägt Prada- Der Teufel kehrt zurück“ von Lauren Weisberger (10/2013)

Verlag: Goldmann

ISBN-10: 3442542871

ISBN-13: 978-3442542871

Seiten: 448

Preis: 9,99 € (Taschenbuch) / 8,99 € (Kindle)

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Rezension: „Die Rache trägt Prada- Der Teufel kehrt zurück“ von Lauren Weisberger

  1. Hallo, meine Liebe 🙂

    Deinen Blog kenne ich ja noch gar nicht … bist du neu immer Bloggergeschäft?
    Ich werde deinen Blog wohl in Zukunft öfter besuchen und sehen, wie es sich entwickelt.

    Wenn du irgendwelche Fragen hast, kannst du mich gern anschreiben 😀

    L.G. Bianca

    • Na, dann herzlich Willkommen auf meiner Seite:-) So neu ist mein Blog nicht mehr- seit Mai 2013 gibt es meine Leseeule nun schon- aber man lernt immer wieder Neues 😉 Von daher, danke für das Angebot 🙂 LG, Yvonne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s