2013: Mein Jahr in Büchern

An dieser Stelle ist es Zeit für einen kleinen Jahresrückblick- und zwar in Form von Büchern versteht sich;-) Als ich meinen Blog im Mai diesen Jahres ins Leben gerufen habe, folgte kurz darauf eine Registrierung bei http://www.goodreads.de. Dort konnte man sich innerhalb einer sogenannten reading challenge ein persönliches Ziel setzen. 20 Bücher sollten es bei mir innerhalb eines Jahres sein- nun es sind sogar im Endeffekt ein paar mehr geworden (trotz Hausbau und Umzug möchte ich an dieser Stelle betonen;-) ) Ein Zeichen, dass doch irgendwie immer genug Zeit für ein nettes Buch da ist!

Hier also meine gelesenen Werke aus 2013:

01) „Das Glückprojekt“ von Alexandra Reinwarth

02) „Geh nie alleine Essen! Und andere Geheimnisse rund um Networking und Erfolg“ von Keith Ferrazzi

03) „Kryptum“ von  Agustín Sánchez Vidal

04) „Shades of Grey #1“ von E.L. James

05) „Rubinrot“ von Kerstin Gier

06) „Saphirblau“ von Kerstin Gier

07) „Smaragdgrün“ von Kerstin Gier

08) „Night School #1- Du darfst keinem trauen“ von  C.J. Daugherty

09) „Night School #2- Der den Zweifel sät“ von  C.J. Daugherty

10) „Ehebrecher und andere Unschuldslämmer“ von Kerstin Gier

11) „Inferno“ von Dan Brown

12) „Vampir á la carte“ von Lynsay Sands

13) „Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt“ von Dora Heldt

14) „Kirschroter Sommer“ von Carina Bartsch

15) „Türkisgrüner Winter“ von Carina Bartsch

16) „Verschwörung im Zeughaus“ von Petra Schier

17) „Das hier ist Wasser“ von David Foster Wallace

18) „Die geheime Geschichte“ von Donna Tartt

19) „Wie Sonne und Mond“ von Nicole Walter

20) „House of Night #7- Verbrannt“ von P.C. Cast

21) „Die Bücherdiebin“ von Markus Zusak

22) „Silber- Das erste Buch der Träume“ von Kerstin Gier

23) „Kirschsommer“ von Anneke Mohn

24) „Das Lavendelzimmer“ von Nina George

25) „Im falschen Film #1“ von Vanessa Mansini

26) „Im falschen Film #2“ von Vanessa Mansini

27) „Eat, Pray, Love- One Woman’s Search for Everything“ von Elizabeth Gilbert

28) „Drei Männer im Schnee“ von Erich Kästner“

…es gab natürlich auch noch zahlreiche Hörbücher, die mich während meiner täglichen Autofahrten begleitet haben. Alles in allem also ein literaturreiches Jahr 🙂 Ich hoffe, 2014 wird ähnlich wortgewaltig verlaufen!!! Euch allen einen guten Rutsch 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s