Rezension: „Ich bin dann mal weg“ von Hape Kerkeling

Während ich noch mit dem Schmökern meines Buches beschäftigt bin, dachte ich, dass ich euch an dieser Stelle mal eines meiner absoluten Lieblings-Hörbücher vorstelle- möglicherweise kennt der Ein oder Andere das ja noch nicht:-)

Und zwar handelt es sich hierbei um den Erfahrungsbericht Hape Kerkelings, der sich im Sommer 2001 auf den ca. 800 km langen Weg vom französischen Saint-Jean-Pied-de-Port ins spanische Santiago de Compostela aufgemacht hat. Mit seinem 11 kg schweren Rucksack bewaffnet begibt er sich auf den allseits bekannten Jakobsweg, schreibt fleißig Tagebucheinträge und lässt uns auf diese Weise im Nachhinein an seinen Erlebnissen, Gefühlen und Gedanken teilhaben, die ihn auf dieser intensiven Reise begleitet haben.

Schon zu Beginn seines Vorhabens plagen ihn ernste Zweifel- sehr schnell muss Hape erkennen, dass dieser Weg anstrengend ist und an den eigenen Energiereserven zerrt- vielleicht mehr, als einem manchmal lieb ist. Zu verwöhnt und an alle möglichen Annehmlichkeiten gewöhnt, muss er sich Kilometer für Kilometer ganz bewusst auf dieses Abenteuer einlassen, bis er schließlich immer mehr Bereitschaft zeigt, sich dem Weg und vielleicht sogar etwas noch Höherem zu öffnen. Seine treffende Art und Weise, Personen und Situationen zu erfassen und zu beschreiben macht dieses Hörbuch für mich zu etwas ganz besonderem. Man kann herzlich über die teils skurrilen Personen, denen er begegnet, lachen. Man wird jedoch auch nachdenklich, wenn man erkennt, mit wie wenig man doch im Leben auskommen könnte oder wie wichtig es wäre, sich vielen Dingen im Leben einfach ein bisschen mehr zu öffnen und sie einfach zuzulassen. Die für mich wichtigste Aussage des Ganzen klingt ebenfalls ganz einfach, fällt den Meisten von uns jedoch so verdammt schwer: Finde deinen eigenen Rhythmus. Die Erkenntnisse, die Hape auf dem Weg sammelt, kommen einem nämlich nicht nur so vor, als hätten sie bloß dort vor Ort ihre Bedeutung. Sie sind durchaus tauglich, um als Lebensmotto durchzugehen:-)

Dies ist ein Hörbuch, welches ich wirklich jedem ans Herz legen möchte- und so gerne ich lese, die Hörbuchversion gewinnt einfach in diesem Fall durch die Stimme Hape Kerkelings so viel dazu, dass ich diese (trotz leichter inhaltlicher Kürzungen) dringend empfehle! Auf 6 Cds (7 Std. 28 Min.) wird man hervorragend unterhalten, lernt etwas über den Pilgerweg, kann oft lachen und wird aber genauso häufig nachdenklich gestimmt. Mittlerweile habe ich das Hörbuch bestimmt schon 6 oder 7 x gehört- es wird nie langweilig!

Auf einen Blick:

Hape Kerkeling- Ich bin dann mal weg. Meine Reise auf dem Jakobsweg. (2006)

Verlag: ROOF Music GmbH

ISBN-10: 9783938781371

ISBN-13: 978-3938781371

Preis: 10,50 € (gesehen bei Amazon)

 

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Rezension: „Ich bin dann mal weg“ von Hape Kerkeling

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s